Böck liest Wein

Trinken im Allgemeinen und Saufen im Speziellen.

Bühnenpartner

Wolfgang Böck , Leser

Besetzung

Peter Gillmayr — 1. Violine
Kathrin Lenzenweger — 2. Violine
Andrej Serkov — Schrammelharmonika
Guntram Zauner — Gitarre

Zum Inhalt

Besonders heitere Texte rund um den Wein von Charles Baudelaire, Klabund, Roland Neuwirth, Sedlak und vielen anderen. Ein ebenso amüsanter wie geschmackvoller Abend ist garantiert. Dazwischen spielen die OÖ. Concert-Schrammeln melancholische und tänzerische Melodien der Gebrüder Schrammel.

Wolfgang Böck

Wolfgang Böck ist nicht nur Schauspieler und TV- Star, sondern auch Weinkenner aus Leidenschaft.

Stimmen

» Weinkenner Böck verstand es, die köstlichen literarischen Kleinode von Brecht bis Wiener mit viel schauspielerischem Können und Verve zu servieren. Höhepunkte des abwechslungsreichen und mit feinsinnigem Humor ausgestatteten Abends waren die lallenden Kommunikationsversuche eines Betrunkenen beim Heurigen (was das Publikum zu Lachsalven hinriss) und das Polizeiprotokoll eines burgenländischen Beamten. Gelöste Stimmung, wienerisches Flair und „Hawaii für zwei“ als Zugabe – Jubel und viel Applaus! « — Die Kronen Zeitung