Hausruck Philharmonie

Unzählige renommierte Musiker der österreichischen Klassikszene musizierten schon mit diesem bunten Liebhaberorchester.

Das Orchester

In über 150 Konzerten im In- und benachbarten Ausland bei Festivals wie dem Millstätter Sommer, Musiksommer Bad Schallerbach, Friedrich Gulda-Tage Schloss Kremsegg, Schärdinger Festwochen, Brucknerbundkonzerte Gmunden, Schlosskonzerte Bernau oder den Festspielen Hauzenberg wurde der Klangkörper weit über die Bezirksgrenzen hinaus durch anspruchsvolle Interpretationen vom Barock bis zur Moderne bekannt.

Renommierte Solisten schätzen das Orchester sehr und sind immer wieder gern zu Gast. Daher liest sich auch folgende Liste wie das Who-Is-Who der österreichischen Klassikszene:

  • Ernst Ottensamer, Klarinette
  • Daniel Ottensamer, Klarinette
  • Hubert Kroisamer, Violine
  • Wolfgang Schulz, Flöte
  • Günter Voglmayr, Flöte
  • Michael Strasser, Viola
  • Ursula Plaichinger, Viola (Alle Wiener Philharmoniker)
  • Laura Jungwirth, Viola (Stimmführerin Brucknerorchester Linz)
  • Ingolf Wunder, Klavier (2. Chopin- Wettbewerb 2010)
  • Andreas Ottensamer, Klarinette (Soloklarinettist Berliner Philharmoniker)
  • Gerhard Schulz, Violine (AlbanBergQuartett)
  • Elisabeth Kulman, Sopran (Staatssoper Wien)
  • Donna Ellen, Sopran (Staatsoper Wien)
  • Paul Gulda, Klavier
  • Ingrid Marsoner, Klavier
  • Christopher Hinterhuber, Klavier
  • Helmut Jasbar, Gitarre

Auftritte auch mit Chören und Vokalensembles wie den Wiener Sängerknaben, Andorfer Chöre und diversen Kirchenchöre

Die Musiker

Dirigent: Peter Gillmayr

1. Violine

Ute Gillesberger, Reinhard Liedl, Martina Puchner, Stefan Holter, Carina Wimmer, Johannes Sonnberger, Clara Mallinger, Teresa Ploberger

2. Violine

Dominik Gillesberger, Astrid Resch-Sonnberger, Robert Saplamaev, Michael Kragl, Albert Schaner, Gabriele Hauser, Anna Willich, Lena Klein, Lotte Schatzlmaier, Anna Ferchhumer, Gerold Giglleitner, Aurelia Saiko

Viola

Kurt Vogl, Thomas Puchner, Vedran Jasovic, Gertraud Wallner-Holter, Ewald Möstl, Brigitta Golluch, Christoph Langeder

Violoncello

Werner Möstl, Veronika Eber, Eva Kögler, Ulli Stumpfl, Josef Kretz, Susanne Lux, Sophie Kalteis, Anna Sophie Fellinger, Annemarie Luger

Kontrabass

Peter Harringer, Maria Kögler

Flöte

Gabriele Seifried

Oboe

Wolfgang Kögler, Rudolf Weber

Klarinette

Alois Wimmer, Josef Ortner

Fagott

Andrea Skala, Johannes Wiesner

Horn

Hans Wadauer, Leopold Ramerstorfer